Rainer Rabowski: Die gerettete Nacht. Nachtgestalten, Nachtpassagen

Rainer Rabowski: Die gerettete Nacht. Nachtgestalten, Nachtpassagen
12,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • L-002
  • 1
Eine Zeit lang bin ich früh schlafen gegangen … aber leider dann auch bald wieder... mehr
Produktinformationen "Rainer Rabowski: Die gerettete Nacht. Nachtgestalten, Nachtpassagen"

Eine Zeit lang bin ich früh schlafen gegangen … aber leider dann auch bald wieder aufgewacht.

Der Zeuge
Auffällig reglos noch in dem Dunkel, gegen die Trübnis der entfernt stehenden Straßenlaterne und die Einbuchtung in einer Hauswand nur ein Schatten, jemand, der dort nicht hingehört, im Mantel: Wie einer von diesen Leuten mit dem „Wachtturm“ steht er da, einer, der eben oft, lange, immer da steht, und den tagsüber zu übersehen man längst gewohnt ist. Jetzt aber, auf der vollkommen stillen Straße auf ihn zugehend, kann ich meine Augen nicht abwenden von seiner Versteinerung, von seiner Geduld am so offensichtlich falschen Ort. Auch im Näherkommen ungerührt, bleibt er um keine Verlegensbewegung, um eine geflissentlichste Rechtfertigung nicht, um kein REM-Flackern hinter seinen Augenlidern bemüht. 

Ein paar Schritte weiter, mit dem aus einem Papierkorb ragenden Schirmstück wie aus dem Flügel einer verendeten, vorzeitlich übergroßen Fledermaus, bekommt dann alles eine vollends panische Wendung und bringt sein Dastehen in Zusammenhang mit einer namenlosen, stumm zu bleiben habenden Katastrophe. Erst lange nachdem ich an ihm vorbei bin, wende ich mich innerlich, und dabei immer noch vorsichtig, von der unaussprechlichen Drohung der Szene ab. Ich bin nun gewarnt. 

(Oktober 2007) 

Lesen Sie die Kritik von Gregor Keuschnig "Die Schönheit des beobachtenden Tiers"

 

Weiterführende Links zu "Rainer Rabowski: Die gerettete Nacht. Nachtgestalten, Nachtpassagen"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen