Sokrates. Verstehen

Sokrates. Verstehen

23,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Sokrates (etwa 470 v. Chr. - 399), eine der wirkmächtigsten Ge- stalten der... mehr

Sokrates (etwa 470 v. Chr. - 399), eine der wirkmächtigsten Ge- stalten der Philosophiegeschichte, steht zugleich für eine Zei- tenwende des menschlichen Geistes. Das Denken - in der noch jungen griechischen Naturphilosophie in spekulativer Phantasie auf das äussere Sein und die Natur gerichtet - wendet sich dem individuellen Menschen und der Frage nach der Tugend und Wissensmöglichkeit zu.

Vor allem in der Form des Gesprächs, auf einem immer fragen- den Auf-dem-Wege-sein-des-Denkens, überwindet Sokrates die Skepsis der Sophisten: Es gibt etwas allgemeingültiges Gutes und Gerechtes - und der Mensch ist fähig und aufgerufen, sich in der richtigen Einsicht mit diesem in Verbindung zu setzen. Das be- rühmte »Ich weiss, dass ich nicht weiss« ist ihm dabei der Hin- tergrund zu der Ermutigung und dem Wagnis des erkennenden Denkens als einem Erinnern eines eigentlich vorhandenen und vorgängig Guten.

Weiterführende Links zu "Sokrates. Verstehen"
Zuletzt angesehen