1 MP3-CD in handgef. Papphülle

F. Nietzsche: Ecce Homo

14,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

3 Varianten bei gleichem Programm:

BITTE WÄHLEN SIE

Was kümmern Selbstapotheose und einige Fehlgriffe, die vielleicht zudem als solche so eindeutig... mehr

Was kümmern Selbstapotheose und einige Fehlgriffe, die vielleicht zudem als solche so eindeutig nicht sind!? – Für dieses Buch braucht man einen guten Humor – und ein reges Interesse am selbstbiografisch-selbstreferentiellen Spätwerk Friedrich Nietzsches, dessen Stil, Esprit und Eleganz wohl noch einige Zeit als Maßstab für die deutschsprachige Literatur gelten werden. Fest steht: Diese erste Volltext-Hörbuchausgabe des onomato Verlags »fördert das Verstehen von der schriftstellerischen Meisterschaft Nietzsches ... Dafür öffnet Grube die Sinne«. (Martin Maria Schwarz)

»»Emanzipation des Weibes« − das ist der Instinkthaß des mißratenen, das heißt gebäruntüchtigen Weibes gegen das wohlgeratene − der Kampf gegen den »Mann« ist immer nur ein Mittel, Vorwand, Taktik. Sie wollen, indem sie sich hinaufheben, als »Weib an sich«, als höheres Weib, als »Idealistin« von Weib, das allgemeine Rangniveau des Weibes herunterbringen; (...) im Grunde sind die Emanzipierten die Anarchisten in de Welt des »Ewig-Weiblichen«, die Schlechtweggekommenen, deren unterster Instinkt Rache ist ...«
(Friedrich Nietzsche: Ecce Homo)

Weiterführende Links zu "F. Nietzsche: Ecce Homo"
Zuletzt angesehen